Amarotic Beta
After Work Muschi Aktion

Amateur-Blog von Deine-Chefin

Zuzusehen wie so ein göttlich - anbetungswürdiger Oberberger Männerkörper ins Wasser eintaucht, mit kräftigen Ruderschlägen durchs Wasser prescht und mich darauf zu freuen, ihm hinterher zu springen, ihn mir einzufangen und dann nur noch das geile Vorspiel im Wasser zu genießen - nicht wissend ob uns jemand am Ufer dabei beobachtet wie wir uns aneinander klammern um nicht unterzugehen, uns knutschend im Wasser scharf machen und leicht im Wasser an intimster Stelle befummeln...bis wir erschöpft und voller Vorfreude wieder am Ufer ankommen, uns gegenseitig abtrocknen und uns schließlich nichts mehr davon zurück hält, im dichten Wald übereinander her zu fallen...WOW ;-D

Ich hab mir schon einige in Frage kommende, verschwiegene Waldseen heraus gesucht.

Denn der nächste Sommer kommt bestimmt....

Einen lustvollen Start in den sündigen Montag


März
13
Sextraum

Liebes Tagebuch,

Ich hatte einen erotischen nächtlichen Traum, eine vollbusige Brünette, die aussieht wie Angelina Jolie, hat meine Pussy geleckt. Ich war durch ihre Berührungen total erregt, deshalb griff ich sie an ihren Haaren und streichelte sie am Rücken.

Beep…. Beep…. Beep… Klingelte mein Wecker und ich er****te aus meinem seltsamen Traum.
Das was ich im Traum erlebt habe ging mir einfach nicht aus dem Kopf.

Was dieser Traum wohl bedeuten mag ? Werde ich bald von einer Kollegin geleckt ?
Ich glaube daran das man im ****** wichtige Botschaften durch die Träume erhält.


Wenn ein Pups den Darm eines Menschen verlässt (und das womöglich auch noch in der Öffentlichkeit passiert), ist das meist eine peinliche Angelegenheit. Manche Menschen aber finden das toll. So toll, dass sie ihre Partner darum bitten, an ihren Winden schnuppern zu dürfen, weil es sie sexuell erregt. In solchen Fällen sprechen wir von Flatophilie.

Das Wort Flatulenz kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Wind, oder Blähung. Philie bezeichnet im Griechischen die Liebe zu etwas. Bei Furzfetischisten entsteht die erotische Stimulation durch die Vernahme des in der Regel als übelriechend empfundenen Geruchs der Darmwinde, durch deren Wärme und letztlich durch die Nähe zum Po, der an sich eine erotische Ausstrahlung besitzt. Viele Furzfetischisten bezeichnen Frauenpupser als besonders angenehm, da sie „sanfter“ und „erdiger“ riechen als Männerfurze. Fetischisten werden oft auch schon alleine durch den Kontakt zu Damenunterwäsche erregt, die noch die Geruchsspuren von Furzen aufweisen. Manche der Pupsliebhaber können ohne weiteres Zutun zum Orgasmus kommen, wenn ihnen aus nächster Nähe ins Gesicht gefurzt wird.

Oftmals haben solche Fetischisten aber ein Problem damit, eine Partnerin zu finden, die ihre Vorliebe teilt oder sie zumindest versteht und akzep****t, denn insgesamt gibt es eher wenige Menschen, die einen Furzfetisch haben. Ihnen bleibt dann manchmal nur der Gang ins Bordell, wo sie die Prostituierten damit beauftragen, ihnen ins Gesicht zu blähen. Haben sich Pupslover und passionierte Furzerinnen aber gefunden, ist es durchaus Gang und Gebe, dass hier auch speziell blähende Gerichte gekocht werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen, unter Liebhabern werden entsprechende Rezepte rege getauscht. In einem deutschen Forum gestand ein Flatophiler so auch, dass er derart vernarrt in Frauenfurze war, dass er sich extra zum Koch ausbilden ließ, um seiner Partnerin immer die passenden Gerichte kochen zu können.

Die warmen Brisen beschäftigten die Menschen schon immer. Bereits im alten Rom zu Zeiten des Kaisers Claudius waren sie während der berühmten Fress-, Sauf- und Sexorgien, bekannt ist auch die Aussage Martin Luthers „warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmecket?“ In manchen Kulturen Asiens gehört das laute Furzen noch heute zum guten Ton. In der Erotikbranche gibt es die Kategorie „Fartporn“, in der es um exzessives Furzen in allen erdenklichen Posen geht. Vorreiter dieser Strömung waren unter anderem die Brasilianer.


und ich schnapp mir ihren Kerl.. haha, hab nur drauf gewartet, das die Weiberfastnacht losgeht, damit die Tittenfalle zuschnappern kann. Jetzt setz ich mich auf sein Gesicht und reite seine verheiratete Zunge ab, da kann er nachher die Uschi mit knutschen, mit meinem Geilsaft auf der Geschmacksknospe.


Oh wie naturgeil ist mein Leben - mein neuer Nachbar, der Skater Klausi, der skatet immer bei mir in der Straße, da komme ich soeben mit meinen Einkäufen im Auto vom Supermarkt und überlege, wie ich den Einkauf mit den Getränken ins Haus schleppen soll.. da kommt mir die Idee, ich könnte ja den Klausi fragen -

Gemacht - getan..
und was macht er dann, als ich ihn bitte zu warten, weil ich Kleingeld holen will, um ihn für seine guten Taten zu entschädigen ? Ich hab grad nicht abwarten könnne und hab mir den neuen Badeanzug übergestreift, den pinken von der neuen Sportswear Boutique am Bahnhofsplatz, da komme ich ins Zimmer und der Klausi hat die HOSE AUF!!!!! unverschämt denke ich sofort, aber als ich seine WUMME sehe, die Fett aus der Jeans springt und die er kräftig bearbeitet, dieses TEIL muss ich anfassen, ach was sage ich da.. ich muss es saugen, blasen, schmecken.. der geile glänzende Vorsaft macht die Eichel schimmernd geiler als ich es je gedacht hätte...

Aber weil der Klausi seinen Saft nich lange halten konnte.. er war so voll geladen, die strammen Eier waren lange nicht entleert worden.. da spritzte er mir alles auf die drallen Busentüten.. HAMMER, der weiße Lustsaft, mein Badeanzug war im Schritt genauso nass wie meine Titten von Klausens Spermajackpot..

Komm doch auf meine Cam und mach ein Date mit mir aus !!
.. denn Sperma krieg ich nie genug.. und immer nur den Klausi entsaften
is mir auf Dauer langweilig !
Deine imnmerfeuchte KimKlaus beim Wichs erwischt - Klaus beim Wichs geholfen !


1 2 3 4 5 6 7 8 9weiter »Seite 1 von 20